Media & Downloads


Pressetext zur Hochzeitsmesse in Essen am 13./14.01.2018


Das Wedding Collective präsentiert INDIVIDUELLES & SCHÖNES - für Euren schönsten Tag im Leben.

Kleidung, Schmuck und Accessoires, mehrstöckige Hochzeitstorten, Catering und vieles mehr. Sechzehn Essener Ateliers und Dienstleister haben sich zum „Wedding Collective“ zusammengetan, um am zweiten Januarwochenende allen Paaren, die sich trauen wollen, besondere Angebote für ein ausgefallenes Hochzeitsfest zu präsentieren. Das Ganze findet unter dem Motto „Individuelles & Schönes für euren schönsten Tag im Leben“ statt, und zwar am Samstag (13. Januar) von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag (14. Januar) von 11 bis 18 Uhr, in der Witteringstraße 20-22 (im Innenhof bei „Lichtschacht - Studio für Fotografie“), 45130 Essen.

Hochzeitstorten gibt es von „Criolla“, der kleinen Pâtisserie. Jede Torte ist ein kleines Kunstwerk und wird eigens angefertigt. Erinnerungsbilder von Braut, Bräutigam und Hochzeitsgesellschaft macht das Foto-Atelier Lichtschacht, in deren Räumen die Ausstellung stattfindet. Vielfältige Ideen für Einladungs- und Menükarten hat Stephanie Trigui von „Gilbert - Design und Druck“.

Die Goldschmiedinnen von „Zwei machen Schmuck“ zeigen neue Trauringkreationen sowie den ergänzenden Schmuck für Braut und Bräutigam. Hüte und Kopfschmuck fürs Hochzeitsfest hat die „Hutmanufaktur - Ulrike Strelow“ im Angebot. Bei der passenden Frisur und dem festlichen Makeup berät die Visagistin Bianca Schwickerath. Den passenden Anzug fertigt die „Maßschneiderei Wermter“, die Bräute können ihr Kleid bei „Fräulein Plissée“ individuell gestalten und nähen lassen. Brautsträuße und auch Blumenschmuck, arrangiert dem Anlass entsprechend „die Blume - florale Werkstatt“.

Auch für die Ausrichtung der Feier gibt es ausgefallene Ideen zu entdecken. Die Gastronomie „die kokerei“ auf Zollverein stellt seine Location und Cateringangebote vor. Mobil und besonders sind der Foodtruck mit Burgern und weiteren kulinarischen Angeboten von „Tofino“, als optisches und einfach köstliches Highlight der Eiswagen von „I AM LOVE“ und auch Timo Unewisse mit seinem „Kaffee-Fahrrad“.

Zur musikalische Unterstützung des Hochzeitsfests stellt DJ Marc Nolte sein Repertoire vor. Flexible Termine auch zur Vorbereitung auf den Hochzeitstanz bietet die „Tanzschule Anna Nagel“. Und als Test für die Fahrt zum Standesamt oder zur Kirche können sie in einem Citroën Oldtimer von „Rent a Duck“ Platz nehmen.

Weitere Informationen zur Hochzeitsmesse unter:

www.wedding-collective.de
https://www.facebook.com/dasweddingcollective/

Ansprechpartnerin: Kirstin Jankowski, info@zweimachenschmuck.de

Flyer